Törn und Tide

Am 21.6. erhielten wir eine Mail von Frau Hell, der Chefredakteurin des dahingegangenen Sportschippers. In der wurde uns mitgeteilt, dass die Bemühungen, mit “Törn und Tide” einen Nachfolger des Sportschippers auf die Beine zu stellen, gescheitert sind. Trotz des Interesses auf Seite der Wassersportler haben sich nicht genügend Anzeigenkunden gefunden, um einen akzeptablen Verkaufspreis zu erreichen.

Den Originaltext findet man hier.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein