Advents-Kaffee trinken

Es hat eine lange Tradition im St.Veit, das gemeinsame Kaffee Trinken am dritten Advent. Und die wurde auch unter Seuchenbedingungen aufrecht erhalten. Nur eben ein wenig angepasst.

2G++. So nach der Devise: „Geimpfte und genesene genießen gemeinsam Glühwein und Gebäck bei geistvollen Gesprächen“ – mehr oder weniger geistvoll zumindest. Eigentlich wollten wir das Ganze draußen, ebenerdig unter der Terrasse, machen. Allerdings haben der kalte Nieselregen und die dort zur Zeit gelagerten, ausgedienten Stegtonnen dann doch etwas gestört und wir haben das Treffen auf den überdachten Teil der Terrasse verlegt. Dorthin, wo sonst immer die Raucher rauchen. Schön warm angezogen und draußen, aber trocken. Man muss halt das beste daraus machen.

Ob wir für den ebenso traditionellen Neujahrsbrunch eine ähnliche Lösung finden werden, das wissen zur Zeit noch nicht einmal die Viren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.