Aktivitäten

Segeln ist ja so vielseitig – Motorboot fahren auch!

Hier aber mal ein Überblick darüber, was im St. Veit das Jahr über so los ist.

Gemeinschaftsfahrten

Das wichtigste bei einem Segelclub – so heißen wir ja – ist natürlich das Segeln. Oder, bei denen ohne Mast, das Motorboot fahren. Manchmal in Gruppen, manchmal ganz individuell.

Regelmäßige Gemeinschaftsfahrten sind das An- und Abschippern und die „traditionelle Moorfahrt“. Beim An- oder Absegeln kann es schon mal etwas sportlicher werden, wenn der Wind es zulässt.

Es ergibt sich einfach, wenn man zusammen unterwegs ist und der Wind mitspielt. Segeln macht Spaß!

Nun ist beim Wassersport ja zum großen Teil schon der Weg das Ziel. Wenn man am Ziel auch noch eine lohnendes Ziel hat, macht’s noch mehr Spaß.
Beim Anschippern 2019 durften wir die WSV in Bremerhaven besuchen.

Moorfahrt

(Normalerweise letzte Fahrt des Jahres, wenn die Masten der Segler schon im Winterschlaf im Gestell im Gebäude liegen)

Es gibt natürlich Dinge, die gemacht werden müssen, damit der Laden läuft und wir unserem Sport nachgehen können. Die Grenzen zum Arbeitsdienst sind fließend.

Masten stellen/legen

Es gibt einen Mastkran „Rolf-Dieter“, benannt nach seinen ursprünglichen Initiatoren. Leider liegt Rolf-Dieter zur Zeit krank danieder. Nicht wegen Corona, sondern weil sein Unterbau der Erneuerung bedarf.
Beim Maststellen ist gegenseitige Hilfeleistung notwendig. In der Regel bringen sich da auch Motorbootfahrer mit ein, auch wenn sie selbst die Mithilfe anderer, zumindest am Mast, ja gar nicht brauchen. Was die Segler natürlich sehr freut!

Stege verholen

Unsere schwimmende Steganlage muss im Herbst, wenn alle Boote in der Halle sind, in den strömungsfreien Altarm verbracht werden. Und im Frühjahr wieder zurück an die Dalben im Durchstich.

„Gesellschaftliche“ Veranstaltungen

Bei uns gibt es normalerweise außerhalb der Saison auch Veranstaltungen. Zu Themen, zu denen Mitglieder etwas zu sagen haben oder über die sie was wissen sollten. Z. B.: Erste Hilfe an Bord. Oder auch mit Externen, z.B. mit der Wasserschutzpolizei oder Fachfirmen. Nur hält keiner die Kamera auf die Vortragenden. Darum ist die Auswahl der Bilder eingeschränkt.

Und weil gerade Corona ist, gibt es auch keine neuen Bilder. Leider.

Adventskaffee

Kohlfahrt

Osterbrunch

Fiel dieses Jahr auch wegen Corona aus.

Tauffete

Ja, die Bilder sind auch aus 2019. Aus bekannten Gründen.

Neujahrsbrunch